Watch Now | Freitag der 13. (2009) | Liveticker
Download-Typ & Style
Newsletteranmeldung

Stat Ease Design Expert 11.1.0.2 MACOSX

Release: Stat.Ease.Design.Expert.v11.1.0.2.MACOSX-AMPED

Stat Ease Design Expert 11.1.0.2 MACOSX
NFO
Inhaltsangabe

Die erste Wahl für statistische Versuchsplanung (DoE).


Mit Design Expert optimieren Sie Ihr Produkt oder Ihren Prozess mit den Methoden der
statistischen Versuchsplanung (Design of Experiments, kurz: DoE).


Mit Design Expert finden Sie die relevanten Faktoren, optimalen Prozesseinstellungen
oder das Prozessfenster, maximale Performance oder die beste Zusammensetzung
für ein Produkt.


Die interaktiven 2D Grafiken bieten viele sinnvolle Informationen auf fast
spielerische Weise, z.B. das ziehen von Höhenlinien oder die Darstellung
der Koordinaten eines beliebigen Punktes im Plot.


Mit rotierbaren 3D Diagrammen erhalten Sie ein Werkzeug um gefundene Zusammenhänge
optimal zu visualisieren.


Bei der Entwicklung von Design Expert wurde besonderer Wert auf dessen Anwenderfreundlichkeit gelegt. Mit kommentierten statistischen Analysen und der ausführlichen kontextsensitiven Hilfe kann beinahe jeder die Ergebnisse interpretieren. Darüber hinaus unterstützt Sie der Design Wizard bei der Suche nach dem richtigen Versuchsplan für Ihr Vorhaben. Über mehrere Fragestellungen hinweg analysiert der Design Wizard Ihre Antworten und wählt auf deren Basis den passenden Versuchsplan für Sie aus - Besonders hilfreich für Neueinsteiger oder für Anwender, welche sich nicht sicher sind, wo sie mit Ihrem Versuchsplan starten sollen.
Umfangreiche und ausgereifte Funktionen für die Versuchsplanung

Design Expert bietet eine große Vielfalt möglicher Designs mit jeweils vielen Optionen und Einstellungen. Die Software bietet große Flexibilität bei der Handhabung von Kategorialen Faktoren (Einflussgrössen). Es sind sogar Kombinationen mit Mixtur- und /oder Prozessvariablen möglich. Nach der Design Definition generieren Sie ein Arbeitsblatt für Ihr Experiment in randomisierter Reihenfolge der Einzelexperimente. Das Hinzufügen, Löschen oder Duplizieren einzelner "runs" erledigt der "design editor".

Mit dem Optimierungsalgorithmus in Design Expert können dutzende Zielgrössen oder "Wünschbarkeitsfunktionen" (desirability functions) gleichzeitig maximiert werden. Ausserdem gibt es einmalige Möglichkeiten die Fehlerfortpfanzung (propagation of error POE) zu ermitteln und graphisch darzustellen. Damit wird es auch möglich, das Ziel der Variationsreduktion im Rahmen von z.B. einem Six-Sigma Projekt zu erreichen. Maximieren, Minimieren oder Erreichen von Zielvorgaben mit Faktoreinstellungen die robust sind. Noch nie war die statistische Versuchsplanung so einfach und effizient!


Allgemeine Features zur statistischen Versuchsplanung (DoE) mit Design Expert
* Standard zwei-stufige voll- und teilfaktorielle Pläne (bis zu 512 runs) für bis zu 21 Faktoren
* Allgemeine mehrstufige faktorielle Designs auch mit unterschiedlicher Anzahl der Faktorstufen für verschiedene Faktoren
* Taguchi Orthogonale Felder
* nicht reguläre Teilversuchspläne mit hoher Auflösung, wie z.B. 4 Faktoren in 12 runs
* Placket-Burman Designs für 11, 19, 23, 27 oder 31 Faktoren in 12, 20, 24, 28 oder 32 runs
* Response Surface Methode (RSM) Designs, einschliesslich zentral-zusammengesetzer Pläne (small, face-centered, etc.), Box- Behnken 3-stufige Pläne, hybride und D-Optimale Pläne
* Mixturpläne, wie Simplex-Lattice, Simplex-Centroid (für bis zu 24 Komponenten) und D-Optimale Pläne
* Kombinierte Mixtur und Prozess Pläne (Teig mischen und den Kuchen backen in einem Plan!)
* Möglichkeit zur Darstellung beliebiger Datenspalten X und Y als Graphik (gut für die Visualisierung von Blockeffekten)
* Leicht bedienbare automatische oder manuelle Modellreduktion
* Möglichkeit der einfachen Auswertung für Designs mit fehlenden Daten


Flexibilität bei der Anpassung des Designs auf Ihre Bedingungen
* Definieren Sie Ihre eigenen Generatoren für faktorielle Teilversuchspläne
* Setzen Sie lineare, mulitfaktorielle Nebenbedingungen für RSM und Mixturpläne
* Arbeiten Sie mit kategorialen Faktoren in RSM, Mixtur oder gemischten Plänen
* Erzeugen Sie einen faktoriellen "Candidate Set" für RSM designs wenn nur bestimmte Faktorstufen möglich sind
* Ignorieren einer kompletten Datenzeile ohne die Werte zu löschen


Statistische Datenanalyse schafft Vertrauen
* Falls Ihr Modell vermengt sein sollte, weist ein Warnmeldung darauf hin bevor die ANOVA Ergebnisse für einen zwei-stufigen faktoriellen Teilversuchsplan erscheinen und gibt Ihnen die Möglichkeit die vermengten Effekte zu ersetzen.
* Sie können optional verschiedene kommentierte Ansichten auswählen, die Ihnen helfen die Ergebnisse der Varianzanalyse ANOVA zu interpretieren
* Sie können die einzelnen F-Tests für jeden Term des Modells sowie die Konfidenzintervalle der Koeffizienten anzeigen
* Effekte können automatisch anhand des Kriteriums von "Lenth" oder anhand der Wahrscheinlichkeiten (p-values) gewählt werden.
* Die neuen Einstellungen ermöglichen z.B. die gobale Änderung der Signifikanzschwelle (0,05 voreingestellt auf 0,01 oder 0,1)


Leistungsfähige Tools für die Modellanpassung
* Ändern Sie das Grundmodell zwischen RSM und Faktoriell bzw. zwischen Scheffe (Mixtur) und "slack" (während der Design Phase und bei der Modellauswahl)
* Ganzahlige Potenzen können den Modelltermen zugeordnet werden, z.B. cubisch
* Wählen Sie Terme für das Modell, den Fehler oder Terme die ignoriert werden sollen (ermöglicht die Auswertung von Split-Plot und geschachtelten Designs)


Hervorragende Grafiken vereinfachen die Interpretation
* Durch einen Klick auf den Statusknopf erhalten Sie eine kurze Darstellung des Design Typs, Informationen zu den Faktoren, der Zielgröße sowie dem Modell
* Halb-Normale und Normal Wahrscheinlichkeitsplots geben einen Überblick über die signifikanten Effekte. Durch spezielle Punkte, die Schätzer für "pure error" darstellen (sofern Ihr Design dies erlaubt).
* Ein Box-Cox Plot gibt Hinweise für die "beste" Transformation der Zielgrösse
* Die komplette Liste verschiedener Plots zur Überprüfung der statistischen Annahmen und zum prüfen auf mögliche Ausreisser. Es kann auch ein Graph der vorhergesagten Werte gegen die tatsächlichen Werte einschliesslich der 45º Linie erzeugt werden
* Erstellen Sie Grafiken von alternativen, aber vermengten Wechselwirkungen
* Stellen Sie die Effekt Plot mit der original Skalierung Ihrer Zielgrösse dar, auch nachdem Sie diese bereits transformiert haben
* Beobachten Sie die Güte der Vorhersage indem Sie Balken für die kleinste signifikante Differenz (LSD) in der Modellgraphik darstellen
* Ungenau vorhergesagbare Bereiche werden in den Höhenliniendarstellungen schattiert, um Ihnen "sichere" Vorhersagen zu ermöglichen.
* Sie können den Contourplot für verschiedene Werte der nicht sichtbaren Faktoren mittels eines Rollbalkens verschieben. Sobald ein Designpunkt genau an die gewählte Wertekombination hat wird dieser dargestellt!
* Setzen Sie Beschriftungen mit den vorhergesagten Werten der Zielgrösse an beliebige Positionen
* Ziehen Sie 2-D Konturlinien mit der Maus
* 3-D Grafiken können rotiert werden dabei werden die projezierten 2-D Höhenlinien mit dargestellt
* Sie können Farben, Texte und viele andere Eigenschaften der Graphik anpassen
* Zeigen Sie alle Effekte in einer Graphik (mit trace und perturbation Plots)
* Den Standardfehler des Designs können Sie in jedem Graphen darstellen (Kontur, 3D, usw..)


Mit der optimierung für mehrere Zielgrössen finden Sie Ihren Arbeitspunkt
* Maximieren, Minimieren oder geben Sie Zielwerte vor (für Zielsgrössen und Faktoren)
* Priorisieren Sie die einzelnen Zielgrössen durch Gewichtungen
* Sie können zwischen 2-D Höhenlinien-, 3-D Oberflächen, Histogramm oder einer Graphik der "Wünschbarkeitsfunktion" auswählen.
* Kategorial Faktoren können berücksichtigt werden
* Faktoren können auf konstant Werte eingestellt werden
* Sie können weitere Zielgrössen in Form einer Gleichung angeben, wie z.B. eine Kostenfunktion
* Der Overlay Plot zeigt die Nebenbedingung (Einschränkungen), die Sie für Ihren Prozess oder die Mixtur gesetzt haben
* Sie können Vorhersagen für die Zielgrössen für beliebige Bedingungen erstellen (einschliesslich Vertrauensniveau - confidence level)


Original Scene Release Read NFO.
.

DDL-Links

Wähle einen Hoster. Sofern die Hoster die gleiche Anzahl an Dateien haben, sind diese untereinander kompatibel.

  • 1 Datei160,30 MB
  • 1 Datei160,30 MB




Kommentare

Du musst dich einloggen, um Kommentare schreiben zu können. Falls du noch keine Anmeldung hast, kannst du dich hier registieren.
  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden...



Sitemap